Zeitschrift

Städtepolitik und
Stadtentwicklung

 

 

Heft 3 2007

Hrsg: LpB



 

 
Download als PDF (3,3 MB)
 

  Weitere BIS-Titel


INHALT

 


Siegfried Frech
Vorwort @

Walter Siebel
Städte in der Krise?

Wendelin Strubelt
Stadt und (Um)Land – die Siedlungsstruktur
der Bundesrepublik Deutschland

Klaus Jungfer
Die Finanzkrise der Städte

Richard Reschl / Walter Rogg
Wirtschaftliche Prosperität, demographischer Wandel
und Migration

Carsten Große Starmann / Kerstin Schmidt
Kommunen im demographischen Wandel – Trends
und Handlungsstrategien

Stephanie Bock / Bettina Reimann
Kleiner und feiner? Schrumpfung und Umbau der Städte

Ulla-Kristina Schuleri-Hartje
Soziale Segregation – Integrationsort Stadt

Peter Guggemos
Bürgerschaftliches Engagement, Selbsthilfe
und Selbstorganisation

Eckart Ribbeck
Megastädte zwischen Ordnung und Chaos

Jens S. Dangschat
Reurbanisierung – eine Renaissance der (Innen-)Städte?

Horst W. Opaschowski
Zukunft findet Stadt! Abschied vom urbanen Pessimismus


Buchbesprechung

 

 

HERAUSGEBER
Landeszentrale der politischen Bildung Baden-Württemberg

DIREKTOR DER LANDESZENTRALE
Lothar Frick

REDAKTION
Siegfried Frech, siegfried.frech@lpb.bwl.de

REDAKTIONSASSISTENZ
Barbara Bollinger, barbara.bollinger@lpb.bwl.de

ANSCHRIFT DER REDAKTION
Stafflenbergstraße 38, 70184 Stuttgart, Telefax 07 11/164099-77.

HERSTELLUNG
Schwabenverlag Media der Schwabenverlag AG, 
Senefelderstraße 12, 73760 Ostfildern (Ruit),
Telefon 07 11/4406-0, Telefax 0711/442349

GESTALTUNG TITEL
Bertron.Schwarz.Frey, Gruppe für Gestaltung Ulm

GESTALTUNG INNENTEIL
Britta Kömen, Schwabenverlag Media
der Schwabenverlag AG

VERTRIEB
Verlagsgesellschaft W. E. Weinmann mbH, 
Postfach 1207, 70773 Filderstadt,
Telefon 0711/7001530, Telefax 0711/70015310

Der Bürger im Staat erscheint vierteljährlich
Preis der Einzelnummer: EUR 3,33, 
Jahresabonnement EUR 12,80 Abbuchung.

Bitte geben Sie bei jedem Schriftwechsel mit dem Verlag Ihre
auf der Adresse aufgedruckte Kundennummer an.

Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers und der Redaktion wieder

Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt die Redaktion
keine Haftung.

Nachdruck oder Vervielfältigung auf Papier und elektronischen Datenträgern sowie Einspeisung in Datennetze nur mit Genehmigung der Redaktion.
Stafflenbergstraße 38, 70184 Stuttgart
Fax (0711) 164099-77

 

Thema des nächsten Heftes:

Bürgerschaftliches Engagement
 

 


Copyright ©   2007  LpB Baden-Württemberg   HOME

Kontakt / Vorschläge / Verbesserungen bitte an: lpb@lpb-bw.de