Zeitschrift

 

 

Frankreich

 

 

Heft 4/ 2017

Hrsg: LpB

 



 

Download als PDF (6,4 MB)
 

  Weitere BIS-Titel


INHALT
 

Einleitung @


Matthias Lemke
Im Krisenmodus – Eine andere Geschichte der V. Republik

Joachim Schild
Das politische System Frankreichs – Stabiles Regieren mit Exekutivdominanz

Christine Pütz
Frankreichs Parteiensystem im Wandel

Dominik Grillmayer
Das Wahljahr 2017

Nino Galetti, Nele Katharina Wissmann
Sechs Thesen zu Frankreichs Islamdebatte

Benjamin Schreiber
Das französische Sozialmodell vor alten und neuen Herausforderungen

Eileen Keller
Frankreichs Wirtschaft

Thomas Freisinger, Jonas Metzger
Die deutsch-französischen Beziehungen

Lisa Möller
Zivilgesellschaftliche Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich

Clémentine Roth
Frankreich und die Europäische Union
Ronja Kempin
Frankreichs Weltpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Jo Berlien
Elsass-Ballade, Europa-Blues
Nicolas Hubé
Frankreichs Presse- und Medienlandschaft
Wolfgang Asholt
Frankreich erzählt (sich) – Ein Land im Spiegel der Literatur
Theresa King
Die Zeit der Wohlfühl-Politik ist vorbei
Buchbesprechung

HERAUSGEBER
Landeszentrale der politischen Bildung Baden-Württemberg

DIREKTOR DER LANDESZENTRALE
Lothar Frick

REDAKTION
Prof. Siegfried Frech, siegfried.frech@lpb.bwl.de

REDAKTIONSASSISTENZ
Barbara Bollinger, barbara.bollinger@lpb.bwl.de

ANSCHRIFT DER REDAKTION
Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart,
Telefon: 07 11/16 40 99-44, Telefax 07 11/164099-77

HERSTELLUNG
Schwabenverlag Media der Schwabenverlag AG, 
Senefelderstraße 12, 73760 Ostfildern (Ruit),
Telefon 0711/4406-0, Telefax 0711/442349

GESTALTUNG TITEL
VH-7 Medienküche GmbH, Stuttgart

GESTALTUNG INNENTEIL
Schwabenverlag Media
der Schwabenverlag AG

VERTRIEB
Süddeutsche Verlagsgesellschaft Ulm
Nicolaus-Otto-Straße 14, 89079 Ulm
Telefon 0731/9457-0,
Fax 0731/9457224
www.suedvg.de

Der Bürger & Staat erscheint vierteljährlich
Preis der Einzelnummer: EUR 3,33, 
Jahresabonnement EUR 12,80 Abbuchung.

Bitte geben Sie bei jedem Schriftwechsel mit dem Verlag Ihre
auf der Adresse aufgedruckte Kundennummer an.

Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers und der Redaktion wieder

Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt die Redaktion
keine Haftung.

Nachdruck oder Vervielfältigung auf Papier und elektronischen Datenträgern sowie Einspeisung in Datennetze nur mit Genehmigung der Redaktion.

Titelfoto: picture alliance/dpa

Auflage dieses Heftes: 14.000 Exemplare

Redaktionsschluss: 25.10.2017

ISSN 0007-3121

 

Thema des nächsten Heftes:

 Antiziganismus

 


Copyright ©   2017  LpB Baden-Württemberg   HOME

Kontakt / Vorschläge / Verbesserungen bitte an: lpb@lpb-bw.de